Neueste Nachrichten

Pfarrer Tim Fink stellt sich vor

Am 1. August nimmt unser neuer Pfarrer sein Amt auf

Hallo! Ich bin ihr neuer Pfarrer. Ich freue mich darauf Sie schon bald kennenzulernen. Damit Sie schon einen kleinen Überblick haben, möchte ich Ihnen ein paar Dinge und Grüße zukommen lassen.

Mein Name ist Tim Fink. Geboren bin ich 1986 in der Stadt mit der Schwebebahn – in Wuppertal. Dort verbrachte ich auch meine Kindheit und meine ersten Jahre als Student. 

2009 zog es mich dann fort aus meiner Heimat. Auch wenn ich schweren Herzens ging, war es doch für mich Zeit zu gehen. Mein Herz sagte mir, dass ich nach Marburg weiterziehen sollte, da ich mich in diese Stadt verliebt hatte. In Marburg studierte ich bis zu meinem Examen 2013. Meine praktische Ausbildung habe ich dann von 2013 bis 2015 in Daubringen (Lumda) genossen. Anschließend habe ich ein halbjähriges Praktikum als Klinikseelsorger am Uniklinikum Gießen absolviert. In Gießen sollte ich dann auch meine ersten Dienstjahre in der Gießener Nordstadt verbringen.

Jetzt komme ich zu Ihnen und möchte gemeinsam mit Ihnen leben und für Sie als Pfarrer da sein. Schon bei den ersten Besuchen von Idstein habe ich gemerkt, dass Idstein eine lebenswerte Stadt ist. Denn während ich durch die malerischen Straßen rund um den Kirchturm ging, merkte ich, wie mein Herz sagte: „Ja, hier willst du sein!“

Von daher freue ich mich darauf, schon bald bei Ihnen zu sein und dem Pfarrhaus „Im Güldenstück“ wieder Leben einzuhauchen.

Ich freue mich darauf, Sie in den Straßen kennenzulernen oder nach einem guten Kinofilm mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Kurzum: Ich freue mich auf Sie!